Jamie
Home Nach oben
 


Int.Ch. Catch the Wind Jamie-Lee

29.03.2003 - 26.04.2012

 
Jamie ist eine Tochter meiner Catch the Wind Eternity "Joy". Mit Jamie habe ich das große Ziel erreicht mit einem Hund aus meiner eigenen Zucht den Titel Internationaler Schönheitschampion zu erhalten Jamie wurde außerdem Deutscher Champion (VDH), Deutscher Champion mit Arbeitsprüfung (Club) und Polnischer Champion. Sie hatte A Hüften, war ED frei, hat die HZP, die BLP, die Jagdliche Jugendprüfung JP/R, die Begleithundeprüfung, die Dummyprüfung A mit sehr gut und den Wesenstest bestanden. Nachdem alle Voraussetzungen für die Zuchtzulassung erfüllt waren, hatte sie ihren ersten Wurf nach Nunsbrook Christopher Anfang Dezember 2005, aus diesem Wurf ist meine Hündin Pebbles bei uns geblieben. Aus Jamies 2. Wurf nach Multichampion Sequins Shamrock blieb Seven bei uns. Ihren 3. und letzten Wurf hatte Jamie im Februar 2010 nach Champion Non-Stop James Bond. Nach ihrem 8. Geburtstag erhielt Jamie schon nach kurzer Zeit die Titel Deutscher Veteranen Champion (VDH) und Deutscher Veteranen Champion (Club).
 
 
Seit Mai 2010 wussten wir, dass uns nicht mehr viel gemeinsame Zeit bleiben würde. Ich habe mich für eine Chemotherapie entschlossen, mit dem Gedanken, sollte es Jamie nur ein wenig schlechter gehen, werden wir sofort abbrechen. Sicher haben wir den Krebs nicht besiegen können, sind aber glücklich über die gemeinsame Zeit, die länger war, als wir je erhoffen durften......
Wir haben auf Jamies 4. Wurf verzichtet - zum Glück habe ich zwei wunderbare Kinder von ihr - Pebbles und Seven - die mich durch ihr Wesen sehr an Jamie erinnern.
 
Wir sind dankbar für jeden Tag, den wir noch hatten. Es ging Jamie in der ganzen Zeit sehr, sehr gut, wir waren auf Ausstellungen, sie wurde noch Deutscher Veteranen Champion (VDH) und Deutscher Veteranen Champion (Club).
Jamie durfte bei der Aufzucht und Erziehung ihrer Enkelkinder noch mithelfen - ich denke, sie hat es sehr genossen.
 
Im April 2012 hatten wir einen gemeinsamen Kurzurlaub in Tschechien, nur Pebbles, Jamie und ich. Drei Wochen später hatte sie eine Gebärmutterentzündung, die kein Problem gewesen wäre; bei der OP stellten wir jedoch fest, dass der ganze Bauchraum voller Tumore und Metastasen war - wir haben Jamie nicht mehr wachwerden lassen.......
 
Ich hoffte, wir hätten durch die Chemotherapie den Krebs besiegt - leider war es nicht so - und doch hatten wir noch zwei wundervolle Jahre, für die ich sehr, sehr dankbar bin.
 
Wir sind traurig, dass sie gegangen ist, aber dankbar, dass sie bei uns war
 



2017, 2018                               Datenschutz       Impressum